Ribnitz-Damgartener Hospiz-Verein e. V.

Welthospiztag 2016 - Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

In den fünf Leitsätzen der Charta werden Aufgaben, Ziele und Handlungsbedarfe formuliert, um die Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu verbessern.

Welthospiztag am 08.Oktober 2016
Veranstalter: Ribnitz-Damgartener Hospiz-Verein e.V. gemeinsam mit der AWO Vorpommern e.V., der AWO Rostock e.V. und der Boddenklinik Ribnitz-Damgarten
Ort: Stadtkulturhaus Ribnitz-Damgarten Am Bleicherberg 118311 Ribnitz-Damgarten
Die Veranstaltung beginnt 10.00 Uhr und endet 15.00 Uhr.

Anlässlich des Welthospiztages wollen wir für die Region ein Zeichen setzen und der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland beitreten. Im Rahmen einer Nationalen Strategie geht es darum, die in der Charta formulierten Leitsätze so umzusetzen, dass jeder Betroffene unabhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung, der persönlichen Lebenssituation oder des Versorgungsortes eine qualitativ hochwertige palliative und hospizliche Behandlung und Begleitung erhält. Die fünf in der Charta formulierten Leitsätze werden vorgestellt, durch Impulsvorträge und eine Podiumsdiskussion soll die Situation in der Region aufgezeigt werden.

Die Charta ist im Internet einzusehen unter:
www.charta-zur-betreuung-sterbender.de

Ansprechpartner: Frau Andrea Wagner Koordinatorin Ribnitz-Damgartener Hospiz-Verein e.V.
Telefon: 0151-17348255
Kosten: keine
Anmeldung: per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Da die Platzkapazität begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung

 

charta jpg 03