Ribnitz-Damgartener Hospiz-Verein e. V.

Hospiz bedeutet Herberge, Raum schaffen für die Wünsche und Bedürfnisse Schwerstkranker - für das Leben in der Zeit schwerer Erkrankung und des Sterbens.

Schwere Erkrankungen, Sterben und Tod lösen bei den Betroffenen, deren Angehörigen und Nahestehenden Ängste, Belastungen, Gefühle und Fragen in meist nicht vorstellbarem Umfang aus.

Sie brauchen deshalb in diesem schwierigen Lebensabschnitt Unterstützung, Beistand, Verständnis und Raum, um über ihre Gefühle und Ängste sprechen zu können.

Wir sind Frauen und Männer aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und unterschiedlichsten Alters.

In der Häuslichkeit geben die Begleiter des Ribnitz-Damgarten Hospiz Verein e.V. für

  • schwer Erkrankte,
  • ihre Angehörigen und Freunde,
  • unabhängig von Alter,
  • Weltanschauung oder Nationalität,

die Möglichkeit zu Gesprächen und Begegnungen. Die Wünsche und Bedürfnisse geben uns die Orientierung.

Die Betreuung ist für die Betroffenen kostenfrei.

 


 

CHARTA ZUR BETREUUNG SCHWERSTKRANKER UND STERBENDER MENSCHEN IN DEUTSCHLAND
Klicken Sie auf den Button um das Zertifikat als PDF anzuzeigen.

Neuigkeiten aus dem Ribnitz Damgartener Hospiz-Verein e.V.

  • Hospiztag – 26. Oktober 2019 um 16.00 Uhr im Begegnungszentrum Ribnitz Damgarten


    Montag, 07. Oktober 2019

    „Bertha, stirb endlich!“ Lachen oder Sterben ist hier die Frage, oder geht etwa beides

    Am 26.10.2019 wollen wir den diesjährigen Hospiztag gemeinsam mit Ihnen begehen. Wir möchten den Anlass nutzen, um auf die Situation von schwerstkranken und sterbenden Menschen und deren Zugehörigen aufmerksam zu machen und möchten unseren Verein, auch mit diesem Theaterstück, der Öffentlichkeit präsentieren.


    Weiterlesen ...
  • Ausbildung der Ehrenamtlichen Begleiter ab Herbst 2019


    Dienstag, 18. Juni 2019

    Im Herbst 2019 startet der nächste Ausbildung für ehrenamtliche Begleiter.

    Voraussetzungen der qualifizierten Vorbereitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*Innen sind, die Bereitschaft, eine hospizliche Haltung zu entwickeln, d.h., sich persönlich mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod, Verlusterfahrung und Trauer auseinanderzusetzen, eigene Erfahrungen und die anderer zu reflektieren und zu...


    Weiterlesen ...

Diese Website benutzt Cookies

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung

OK!