Ribnitz-Damgartener Hospiz-Verein e. V.

Hospiz bedeutet Herberge, Raum schaffen für die Wünsche und Bedürfnisse Schwerstkranker - für das Leben in der Zeit schwerer Erkrankung und des Sterbens.

Schwere Erkrankungen, Sterben und Tod lösen bei den Betroffenen, deren Angehörigen und Nahestehenden Ängste, Belastungen, Gefühle und Fragen in meist nicht vorstellbarem Umfang aus.

Sie brauchen deshalb in diesem schwierigen Lebensabschnitt Unterstützung, Beistand, Verständnis und Raum, um über ihre Gefühle und Ängste sprechen zu können.

Wir sind Frauen und Männer aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und unterschiedlichsten Alters.

In der Häuslichkeit geben die Begleiter des Ribnitz-Damgarten Hospiz Verein e.V. für

  • schwer Erkrankte,
  • ihre Angehörigen und Freunde,
  • unabhängig von Alter,
  • Weltanschauung oder Nationalität,

die Möglichkeit zu Gesprächen und Begegnungen. Die Wünsche und Bedürfnisse geben uns die Orientierung.

Die Betreuung ist für die Betroffenen kostenfrei.

 


 

CHARTA ZUR BETREUUNG SCHWERSTKRANKER UND STERBENDER MENSCHEN IN DEUTSCHLAND
Klicken Sie auf den Button um das Zertifikat als PDF anzuzeigen.

Neuigkeiten aus dem Ribnitz Damgartener Hospiz-Verein e.V.

  • Trauercafe am 13. Juni 2018


    Mittwoch, 16. Mai 2018

    Das Café öffnet seine Türen von 15 bis 17 Uhr.

    Ort: Begegnungszentrum
    Georg-Adolf-Demmler-Straße 6
    18311 Ribnitz-Damgarten

    Anmeldung erbeten unter: 0151-17348255



  • Trauercafe am 8. November 2017


    Sonntag, 05. November 2017

    Das Café öffnet seine Türen von 15 bis 17 Uhr.

    Ort: Begegnungszentrum
    Georg-Adolf-Demmler-Straße 6
    18311 Ribnitz-Damgarten

    Anmeldung erbeten unter: 0151-17348255



Diese Website benutzt Cookies

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung

OK!